Hl. Birma - THE COSY ONE & THE COSY BEAUTY

Mein Zuchtprogramm

Da ich es für wichtig halte, in Sachen FIP-Prävention etwas zu unternehmen, hab ich ein Zuchtprogramm gestartet. Seit Ende 2015 bietet das Animalab -Labor in Zagreb eine Gentest auf FIP-Resistenz an.

Seit 2021 teste ich in Frankreich bei Genimal, da das Labor in Kroatien zu langsam arbeitet.

Meine Verpaarungen werden nach den Ergebnissen des FIPR -Test ausgewählt und entsprechend verpaart. Ebenso kann ich auf die Mitarbeit einiger befreundeter Züchter zählen :)

das heißt für mich als Züchter:

mit der gezielten Anpaarung ist es binnen 2- 3 Generationen möglich, gesunde, genetisch FIP-resistende Katzen zu züchten!

Schöne Tiere, die keine "guten Werte" haben, müssen nicht gleich aus der Zucht genommen werden, eine überlegte Anpaarung verbessert das Ergebnis der Jungtiere.

Edit August 2022: Nach fast 7 Jahren konsequenter Testung und Anpaarung hab ich jetzt die erste Zuchtkatze, die homozygot FIP-Resistent ist. :)))))

Meine Zansa

===========================================================

Besucher
Dieser Monat: 34
Gesamt: 149978