Hl. Birma - THE COSY ONE & THE COSY BEAUTY

Charakter und Wesen der Hl. Birma

Nicht nur das Aussehen macht diese Rasse so liebenswert – es ist vor allem der Charakter, dessen Faszination kaum einen Birmabesitzer wieder los lässt.

Birmchen sind sehr anhänglich und menschbezogen, sie wollen immer bei ihrem Menschen sein, gehen mit aufs Klo und natürlich mit ins Bett. Wenn sie sich einmal ihren Lieblingsmenschen auserkoren haben, gilt diesem Menschen all ihre Liebe und Aufmerksamkeit, aber SIE brauchen auch viel Liebe und Aufmerksamkeit. Deshalb sollte man eine Birma nie als Einzeltier halten, es sei denn, man ist nicht berufstätig, Hausfrau oder im Ruhestand. Birmchen freunden sich mit allem an, was kreucht und fleucht, egal ob eine andere Katze, ein Kleinkind oder ein großer Hund. Am besten ist natürlich ein kätzischer Spielgefährte.

Jedoch sollte jeder stolze Besitzer einer Birma wissen,

das er seine Birma liebevoll aber streng und  konsequent erziehen muss.

Birmas sind sehr intelliegent und sie verstehen sich prächtig darin, ihre Besitzer zu manipulieren und zu Sklaven zu machen ;)

Obwohl Sie manchmal allerlei Schabernack treiben, sind die Birmchen eher eine ruhige Katzenrasse. Sie sind gemütlich und strahlen Gemütlichkeit aus.

Dies soll auch mein Zwingername zum Ausdruck bringen:

 the cosy one = die gemütliche Eine!

the cosy Beauty = die gemütliche Schöne!

Besucher
Dieser Monat: 672
Gesamt: 74693